top of page

Fr., 14. Okt.

|

Katholisches Pfarrheim Heilig Kreuz

"Die Musizierenden"

Dieses Gemälde von Pieter de Grebber, im Besitz des Barockmuseum Oberaudorf, ist die Inspiration für dieses Programm. Hören Sie die Musik, die an dem abgebildeten Abend vor knapp 400 Jahren vielleicht gespielt wurde.

Der Vorverkauf ist geschlossen.
Andere Events
"Die Musizierenden"
"Die Musizierenden"

Uhrzeit & Adresse

14. Okt. 2022, 19:00 – 20:30

Katholisches Pfarrheim Heilig Kreuz, Pfarrer-Gierl-Weg 6, 83088 Kiefersfelden, Germany

Über das Event

// Für Barzahlung an der Abendkasse wählen Sie bitte "Vorkasse (Überweisung)" bei der Kartenreservierung. //

"Die Musizierenden", ein Gemälde von Pieter de Grebber (1600-1652), ist die Inspiration für dieses Programm. Die abgebildeten Instrumente—Viola da Gamba, Laute und Gesang—sind auch hier vertreten und erwecken diese gemalte häusliche Szene vor ihren Augen zu neuem Leben. Die Kuratoren Jürgen Jung und Raimund Schreiber besprechen das im Barockmuseum ausgestellte Gemälde, und seinen aufwändigen Restaurierungsprozess.

Maria Ploner (Gesang), Annalisa Pappano (Diskant Viola da Gamba), Eva Fürtinger-Gruber (Bass Viola da Gamba), Hans Brüderl (Laute & Theorbe).

Dieses Konzert ist im akustisch exzellenten, und modern ausgestatteten Pfarrheim Heilig Kreuz in Kiefersfelden. Parkplätze gibt es reichlich neben der katholischen Kirche, entlang der Dorfstraße, und wenige Meter entfernt unterhalb des Maibaums (entlang der Kufsteiner Strasse zwischen Sparkasse und REWE).

Catacoustic Consort ist ein auf die Musik der Renaissance und das Barock spezialisiertes Ensemble, und somit dem identischen kunstgeschichtlichen Zeitraum wie das Barockmuseum Oberaudorf. Obwohl Catacoustic über 20 Jahre an Erfahrung aufweisen kann, ist das Ensemble erst seit kurzer Zeit in Oberaudorf aktiv. Ein Ankerpunkt dieser Tätigkeit ist eine langfristig angelegte Partnerschaft mit dem Barockmuseum mit der Zielsetzung einer spartenübergreifend kuratierten Konzertreihe. Also Abende bei denen Sie diesen Abschnitt der Kunstgeschichte, der auch so viele der hiesigen Architekturdenkmäler geprägt hat, in Bild und Klang erleben können. An einem Abend vielleicht etwas mehr Konzert, an einem anderen dafür etwas mehr Lesung. Aber immer umgeben von den Kunstwerken des herausragenden Museums, und eingehüllt in die zarten Klänge der Alten Musik.

Tickets

  • Normalpreis

    Catacoustic Consort

    15,00 €
  • Ermäßigt

    Jugendliche 11-18 Jahre, Studierende bis einschließlich 27 Jahre, Präsenz- & Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderung und soziale Härtefälle. Kinder unter 11 umsonst.*

    10,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Share this event

bottom of page